Kaufhaus Reisinger

Das Kaufhaus Reisinger. Was wäre Passail nur ohne seinen allumfassenden Nahversorger. Dass das Kaufhaus Reisinger damals wirklich als kleine Greißlerei ihre Anfänge nahm, lässt sich heute wohl nur noch sehr schwer vermuten. Im Laufe der Jahre hat sich auch so einiges geändert. Zum Beispiel der Geschäftsführer. Aktuell hat Andreas Reisinger das Sagen. Im Jahr 1878 gegründet, dann in der Familie weitergereicht, läuft das Kaufhaus Reisinger nun in 4. Generation unter Andreas Reisingers Leitung weiter. 1993 hat er das Ruder von seinen Eltern übernommen und ist seither der Geschäftsführer der Reisinger KG. Zur Seite steht ihm seine Frau Eva Reisinger-Löbl, die ihn ihn tatkräftig unterstützt und liebevoll darauf achtet dass sich ihr Visionär nicht allzu viel vornimmt. 

Auf einer Fläche von rund 1000m2 findet man hier alles was das Herz begehrt. Im Sortiment hat das Kaufhaus alles, von Lebensmitteln und Drogerieartikeln, über Kleidung, Haushalts- und Dekoartikel, bis hin zu Spielsachen, Schulbedarf und sogar einer funktionierenden Dieseltankstelle. Bei diesem breit gefächerten Sortiment ist also für jeden etwas dabei. Doch ist es nicht die Vielzahl an Artikeln, sondern die Mitarbeiter und die -Führung die das Kaufhaus Reisinger so besonders machen. 47 Mitarbeiter sorgen dafür dass die Regale gefüllt bleiben, die Kunden glücklich sind und dass alles glatt läuft. Die familiäre Mitarbeiterführung sorgt dafür dass nicht nur die Angstellten, sondern in weiterer Folge auch die Kunden zufrieden sind.

Neben einer nachhaltigen Nahversorgung war Reisinger immer stets um die Region bemüht. Die engen Kontakte zur Landwirtschaft ermöglichen es dem Kaufhaus alle frische Produkte aus dem Almenland anbieten zu können. Jeder regionale Bauer aus dem Almenland ist hier vertreten.

Auch im Sinne einer gesunden Ernährung schreitet das Kaufhaus Reisinger mit gute Beispiel voran. Fast Food findet man hier eher vergebens. Dafür aber findet man sich hier an einer wahren Schlemmertheke wieder. Jeden Tag werden verschiedene frische Menüs zubereitet, deren Zutaten weitestgehend aus regionalem Anbau sind.

Mehr Informationen finden sie auf der Webseite, oder auf Facebook.

Schreibe einen Kommentar