Ein Interview mit Bürgermeisterin Eva Karrer