Zum Inhalt

Coworking-Space Passail

Individuelle Bedürfnisse, unterschiedliche Arbeitsweisen – Coworking-Spaces sind als Orte zu verstehen, an denen Menschen zusammenkommen, um gemeinsam, aber nicht unbedingt zusammen, zu arbeiten.

Diese Form des Arbeitsplatzangebotes bietet Personen aus unterschiedlichen Zielgruppen wie Betrieben, Pendler*innen, Studierenden, Lehrlingen, Schüler*innen, Handwerker*innen aber auch Gründer*innen einen flexiblen und anlassbezogenen Arbeitsort, der neben den gewöhnlichen Büros auch einen Ruheraum, Telefonraum, Gruppen- und Konferenzraum verfügt. Außerdem besteht die Möglichkeit, „Workation“ zu arrangieren, um so einen Arbeitsplatz für arbeitende Urlauber*innen zu schaffen.

Die Gemeinde Passail möchte solch ein Coworking-Space im Leerstand direkt am Marktplatz (Markt 2) anbieten. Die Arbeitsgruppe Lebensraum der Inititative „Starkes Wir-Starkes Passail“ beschäftigt sich derzeit mit der Konzipierung des Projekts. Ein spannendes Interview mit Jule Lietzau (Coworking-Pionierin & Expertin), Manfred Harrer (Vizebürgermeister Passail), Patrick König (GF der W.E.I.Z. Immobilien GmbH), Gertraud Harrer-Kletzenbauer (Planerin) und Verena Florian (Projektbegleiterin & Moderation) ist bereits auf dem Youtube-Kanal „Starkes Passail“ zu finden. Zusätzlich sind Informationsveranstaltungen rund um das Thema „Coworking-Spaces“ direkt vor Ort (Passail, Markt 2) geplant:

20.04.2022, 19:00 Uhr
21.04.2022, 09:30 Uhr
05.05.2022, 19:00 Uhr

Sind Sie Studierende*r und wollen mit Kommiliton*innen gemeinsam an einem Ort lernen und benötigen funktionierendes Internet?
Sind Sie Pendler*in und wollen nicht ständig von einem Ort zum nächsten fahren, um arbeiten zu können?
Sind Sie eine junge Mutter/ein junger Vater und suchen einen ruhigen Arbeitsplatz?

Dann besuchen Sie gerne unsere Infoveranstaltungen und informieren Sie sich über das Coworking Space in Passail!

Ansprechpersonen:
Verena Florian, office(at)florians.eu
Manfred Harrer, 0664 88580017.

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union (LEADER).